ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Von gefühlten Tagen

Glauben Sie’s mir ruhig: Heute ist Sonnabend. Klar, der freie Tag, der für manchen so extrem anstrengend war, bringt das ganze Zeitgefühl durcheinander. Und Besserung ist nicht in Sicht.

Schon in der nächsten Woche wird das verlängerte Pfingstwochenende für neue Verwirrung im mentalen Wochenablauf sorgen.
Wir Zeitungsmacher trugen diesmal auch nicht unbedingt zur Aufhellung des gefühlten Wochentages bei. Schließlich war gestern nicht Sonntag, auch wenn keine aktuelle Zeitung im Briefkasten steckte. Die hatten wir schon am Feiertag geliefert, damit unsere lieben Frauen wenigstens was Schönes lesen konnten, während wir Männer uns zur Förderung der hiesigen Wirtschaften selbstlos mit dem Fahrrad von Männertagsbier zu Männertagsbier kämpften.
Keine Angst: Die Feiertagskaskade lässt uns nicht die wichtigen Dinge aus den Augen verlieren. In der nächsten Woche werden wir der Frage nachgehen, wie es mit der politischen Führung in Guben weitergeht, nachdem die Stadtverordneten alle Beanstandungen ihrer Beschlüsse durch den Bürgermeister ignoriert haben.
Ich wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende.