ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Vom Preis für Förderschule bis gestern nichts gewusst

Guben.. Drei Teilnehmer und drei Preisträger hatte der Malwettbewerb „Kinder malen ihre Wohnung“ , den der Mieterbund Cottbus-Guben und Umgebung in diesem Jahr ausschrieb. (br)

Gestern wurden dem Erst- und dem Zweitplatzierten - der Förderschule für Sprachauffällige und der Klasse 4a der 18. Grundschule in Cottbus - die Preise überreicht.
Den dritten Preis gewann die Gubener Förderschule für Geistigbehinderte. Aber dort wusste bis gestern noch niemand von dieser Tatsache. Erst am Montag wird sich Schulleiterin Doris Petrick dazu beim Mieterbund schlau- und auch einen Termin für die Preisübergabe klarmachen.
Teilgenommen haben aus der Gubener Schule die 14 Förderschüler der beiden Werkstufen.