Den Angaben zufolge ist es das erste Seminar, das beide Verwaltungen zusammen durchführen. Die an vier Tagen stattfindende Schulung stellt einen weiteren Schritt in der gemeinsamen Entwicklung der Eurostadt Guben-Gubin dar. Die Mitarbeiter wollen mit dem gewonnen Verständnis für Strukturen und Arbeits- und Denkweise der jeweils anderen Seite ihre Zusammenarbeit verbessern. Das Seminar wird im Rahmen des deutsch-polnisch-spanischen Projektes "Education against Discrimination - Antidiskriminierung und Empowerment" finanziert.