ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Vernehmung des Laubenknackers abgeschlossen

Guben.. Die Kriminalpolizei in Guben bestätigte gestern auf Anfrage der RUNDSCHAU, dass die Vernehmungen des 17-jährigen Schülers, der als notorischer „Laubenknacker“ ermittelt worden war, abgeschlossen sind. (si)

Der Gubener hatte monatelang unter den Kleingartenbesitzern für Angst und Frust gesorgt. Inzwischen konnten ihm die Kriminalisten insgesamt 84 Einbrüche in Gartenlauben nachweisen.
Bei der Aufklärung der Fälle hatte sich der Einbrecher als relativ kooperativ erwiesen. Offenbar erhofft er sich von seinem Entgegenkommen die Milderung der drohenden Bestrafung.
Die Polizei beginnt jetzt schrittweise mit der Rückgabe des Diebesgutes, von dem ein großer Teil bei einer Hausdurchsuchung gefunden worden war. Dabei beginnen auch die Befragungen von Gartenbesitzern. In einigen Fällen hatten sich massive Widersprüche zwischen dem angegebenen Diebesgut und den detaillierten Aussagen des geständigen Täters ergeben. Die Ermittler rechnen dabei mit mehreren Fällen von Versicherungsbetrug (die RUNDSCHAU berichtete).