| 02:36 Uhr

Vereinszuschuss sorgt für Diskussionen

Guben. Der beantragte Zuschuss des Brandenburgischen Seniorenverbandes, Ortsverein Guben, hat für Diskussionen im Haushaltsausschuss gesorgt. Ausschuss-Vorsitzende Christiane Fritzschka (CDU) informierte darüber, dass sich die zuständige Arbeitsgruppe für die Ablehnung des Antrages ausgesprochen habe. Silke Halpick

Begründet wird das damit, dass der Verein bereits die Räume im Kulturzentrum Obersprucke kostenlos nutzen könne. Ein weiterer Zuschuss widerspreche dem Gleichbehandlungsgrundsatz. Das sahen die anderen Stadtverordneten anders. Der Antrag auf Ablehnung wurde abgelehnt. Der Seniorenverband will rund 200 Euro für seine Projektarbeit. Der Eigenanteil des Vereins liegt den Angaben zufolge bei knapp 4500 Euro. Letztes Wort hat der Hauptausschuss.