(red/mcz) Das Netzwerk Flucht und Migration lädt am Donnerstag, 15. November, um 15 Uhr zum nächsten Allerwelts-Sprechcafé im Großen Ausstellungsraum der Stadtverwaltung Guben in der Gas­straße ein. „Wir möchten Unterhaltungen, Gespräche und Austausch zwischen Alt- und Neu-Gubenern anregen“, teilt das Netzwerk Flucht und Migration mit. Kuchen, Kaffee, Getränke, Spiel, Tassen und Teller sind mitzubringen.