ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:23 Uhr

In Schenkendöbern geschnappt
Nach Unfall erst mal Alkohol gekauft

Lübbinchen. Die Unfallflucht eines 58-Jährigen endete am Montagnachmittag in Schenkendöbern. Dort wollte der Gesuchte nach Angaben der Polizei gerade Alkohol kaufen und konsumieren. Ein Atemalkoholtest ergab 2,8 Promille.

Nach ersten Ermittlungen kam der Fahrer am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 320 zwischen Lübbinchen und Bärenklau nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte zwei Bäume und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

(js)