ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 06:55 Uhr

Feuer
Und wieder brennt es in Guben

Die Feuerwehr muss in Guben seit Wochen immer wieder wegen Kleinbränden ausrücken.
Die Feuerwehr muss in Guben seit Wochen immer wieder wegen Kleinbränden ausrücken. FOTO: Fotolia
Guben . In Guben hat es in der Nacht zum Freitag wieder gebrannt. Diesmal traf es ein Dixie-Klo und einen Bauwagen. Wer steckt dahinter?

Wie die Leitstelle Lausitz am Morgen berichtete, wurde der Alarm gegen 3.30 Uhr ausgelöst. Als die Löschkräfte in der Deulowitzer Straße eintrafen, sahen sie einen Bauwagen und ein Dixie-Klo in Flammen stehen. Von welchem der beiden Objekte das Feuer ausging, sei noch unklar, so die Polizei. Die Spurensuche wird im Lauf des Tages durchgeführt.

Der Verdacht der Brandstiftung liegt nahe. Seit Wochen halten nächtliche Kleinbrände immer wieder die Feuerwehr in Guben auf Trab. Mülltonnen, Autos und ein leer stehenden Gebäude standen schon in Flammen. Die Suche nach dem oder den Tätern läuft. Hinweise nimmt die Polizei in Guben gerne entgegen.

(bob)