| 01:05 Uhr

Umzug ohne Umweg

Guben.. Die Grundsteinlegung für den Neubau der Gubener Feuerwache am Cottbuser Platz soll voraussichtlich in der zweiten Septemberhälfte erfolgen. Geplant ist eine Bauzeit von rund einem Jahr, vorausgesetzt, dass es keinen übermäßig strengen Winter gibt. (te)


Vom Tisch sind inzwischen die Pläne, wonach die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr mit ihrer Technik zwischenzeitlich in ein Ausweichquartier umziehen. Vorgesehen war diese Übergangslösung im Komplex der ehemaligen Gubener Wolle an der Alten Poststraße.
Wie die RUNDSCHAU erfuhr, werden die Floriansjünger nun ohne Umweg von der Gasstraße an den Cottbuser Platz umziehen. Ob das zur Einweihung der neuen Wache im Herbst 2004 oder vielleicht doch früher passieren wird, ist noch unklar.
Kenner der Szenerie gehen davon aus, dass die Pläne zum Bau der „Promenade am Dreieck“ ins Stocken geraten sind und der einst vorgesehene baldige Abriss der jetzigen Feuerwache auch später noch zurecht kommt.