| 02:36 Uhr

Trommlervorspiel der Gubener Musikschule wurde verschoben

Guben. Der für heute geplante Trommelabend der Musikschule "Johann Crüger" wird auf den 9. November verschoben. red/js

Darauf weist der Fabrik-Verein in Guben hin. Die städtische Musikschule will dann die "TalenteTrommel" präsentieren.

Hintergrund des Angebots: Trommler sind das Rückgrat jeder guten Band. Das songdienliche Spiel, ein zuverlässiges Timing und Gespür für musikalische Abläufe sind wichtige Attribute für einen Schlagzeuger. Im Vorspiel zeigen die jungen Trommler, was sie bereits gelernt haben. Trainiert wird hauptsächlich mit Playalong-Tracks, Musik unterschiedlicher Stile und Genre vom Band ohne Schlagzeug.

Die Schüler ergänzen den fehlenden Musiker durch ihr eigenes Spiel und lernen auf diese Weise viel über Bands, Musiker und die Zeit, in der die Songs entstanden sind. Zu hören gibt es dieses Mal Musik von Jimi Hendrix, The Rasmus, Tina Turner, Spin Doctors und vielen anderen Künstlern.

Das Vorspiel findet am Mittwoch, 9. November, um 18.30 Uhr im Werk Eins (Mittelstraße 18) statt. Einlass ist ab 18 Uhr, der Eintritt ist frei.