Von Christina Aldag

Am Freitag spielten die Ensembles der  Klosterkirche ihr vorletztes Konzert dieser Tour in Beverwijk. Bereits am Mittwoch teilten sich die Ensembles der Klosterkirche Guben in Gruppen auf, um auf verschiedene Weisen die Freizeit am Busruhetag zu genießen. Während einige Köln erkundeten, entspannten andere wieder im Freibad, um den heißen Temperaturen zu entkommen. Nach einem köstlichen und reichlichen Abendbrot, welches die Partnergemeinde Hennef stellte, spielten die Ensembles ihr sechstes Konzert der Tour in der Christuskirche Hennef. Der wohl schönste Moment dieses Konzertes war die Zugabe, als Mitglieder des Hennefer Chores zusammen mit den Ensembles „Alle Dinge dieser Welt“ von John Rutter sangen. Am Donnerstagmorgen ging es für die Ensembles auf Weiterfahrt nach Beverwijk, mit Zwischenstopp in Amsterdam.

Das letzte Konzert ist wie immer die Abschlussmusik in der Klosterkirche Guben, dieses Jahr am Sonntag, 30. Juli, um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden zur Deckung der Kosten für die Chorreise gern gesehen.