Auf musikalische Reise durch ganz Deutschland entführten die Sänger die Gäste im bis auf den letzten Platz besetzten Saal. Von der Nordsee ging es dann musikalisch bis weit in den Süden Deutschlands. Mit Unterstützung von Mitgliedern einer Gubener Seniorentanzgruppe begab sich der Chor auf neues Terrain und präsentierte unter anderem zur stimmungsvollen Musik von Santiano einstudierte Tänze.

Für einen sich daran anschließenden unterhaltsamen Tanzabend sorgte in diesem Jahr erstmalig die ABM (Alternative Beat Musik) Band aus Groß Drewitz. Traditionell veranstaltete der Chor auch wieder seine Blumentombola mit zahlreichen Pflanzen für Haus und Garten. Unterstützt wird diese Tombola seit Jahren tatkräftig durch das Unternehmen Blumen-Schulze aus Sembten.

Volle Kraft voraus heißt es nun für den Gemischten Chor Grano im Hinblick auf das kommende Jahr. Dann steht das Jubiläum anlässlich des 70-jährigen Bestehens an.