ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:51 Uhr

Guben
Gubener Friedensschule öffnet ihre Türen

Der Fünftklässler Konstantin Schwarze würfelt mit Xenia Fleischer um die Wette beim Tag der offenen Tür in der Friedensschule.
Der Fünftklässler Konstantin Schwarze würfelt mit Xenia Fleischer um die Wette beim Tag der offenen Tür in der Friedensschule. FOTO: Silke Halpick / LR
Guben. Land Brandenburg setzt auf Quereinsteiger aus Polen, um Lehrermangel zu kompensieren. Von Silke Halpick

Die Friedensschule ist Stadtgespräch in Guben. Doch die geplante Kapazitätserweiterung samt parlamentarischer Debatte bleiben Nebensache beim Tag der offenen Tür. Eltern und künftige Erstklässler schauen sich in den Unterrichtsräumen um und kommen mit den Lehrern ins Gespräch.

Noch neu an der Schule ist Michael Rozmyslowski. „Ich gehöre zu den polnischen Quereinsteigern“, sagt er. Von den insgesamt 30 Lehrern an der Friedensschule stammen fünf aus dem Nachbarland. Rozmyslowski hat in Polen Lehramt studiert, spricht fließend Deutsch, hat zuvor in der Tourismusinformation Guben gearbeitet und unterrichtet nun Sachkunde, Englisch sowie Deutsch als Zweitsprache. „Die Arbeit mit dem Kindern macht Spaß“, sagt er.

Schulleiter Frank Müller ist froh über diese Unterstützung, mit der das Land Brandenburg dem Lehrermangel beikommen will. Auch von den 446 Schülern sind rund zehn Prozent polnischer Abstammung. Viele wohnen mit ihren Familien in Guben. Für Müller übernimmt die Schule, die nur einige Hundert Meter von der Grenze entfernt liegt, damit auch eine Vorbildfunktion.

Neben den Flex-Klassen mit jahrgangsübergreifendem Unterricht in den ersten beiden Schuljahren gibt es auch eine herkömmliche Regelklasse an der Friedensschule. Zu den besonderen musikalischen Angeboten gehören die Bläserklassen. Sportfans finden zahlreiche Arbeitsgemeinschaften von Fuß- bis Handball. Geplant ist auch der Aufbau eines Basketballteams, weil diese Sportart in Polen sehr populär ist.

Am kommenden Mittwoch gibt es eine Elternkonferenz. Dann soll auch wieder über die Ausbaupläne gesprochen werden.