Lottra wohnt mit seiner Le bensgefährtin und zwei Kindern in Bärenklau. Sein Vorgänger Dieter Möhnicke aus Sembten hat ihn für das Amt begeistert. Lottra rechnet damit, dass überwiegend Nachbarschaftsstreitigkeiten auf den Tisch kommen, die er gemeinsam mit der Schiedsfrau Elke Schellack bearbeiten will. Die Konstellation Mann und Frau als Schiedspersonen hält er für eine gute Lösung. Nach entsprechender Schulung und der Vereidigung durch das Amtsgericht sieht Thomas Lottra den Sinn der ehrenamtlichen Schiedstätigkeit darin, Gerichte zu entlasten, Geld für die Mandanten zu sparen und im vertrauensvollen Miteinander Streit zu schlichten, der oft wegen Kleinigkeiten geführt werde.