| 02:36 Uhr

Streit zwischen jungen Asylbewerbern

FOTO: fotolia
Guben. Zu einer Auseinandersetzung innerhalb einer Gruppe afghanischer, iranischer und syrischer Asylbewerber ist es am Freitagabend in Guben im Wohngebiet Obersprucke gekommen. Wie die Polizei mitteilt, sei dabei ein 23-Jähriger von mehreren gleichaltrigen Landsleuten geschlagen worden. Annett Igel-Allzeit

Im Gegenzug soll er gemeinsam mit einem 35-jährigen Afghanen die Gruppe mit einer zerbrochenen Glasflasche bedroht haben. Ein Tatverdächtiger, der kurz in Gewahrsam genommen wurde, befindet sich laut Polizei inzwischen wieder auf freiem Fuß.