ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:51 Uhr

Erstmals in der Neißestadt
Kulinarische Weltreise auf dem Gubener Kirchplatz

FOTO: Street Food Festivals
Guben. Erstmals macht das Street Food Festival im kommenden Monat auch Halt in Guben. Die Veranstalter aus Magdeburg sind in ganz Deutschland unterwegs und eigenen Angaben zufolge auch die Organisatoren des größten Street Food Festivals in Europa.

Street Food bedeutet Straßenessen und meint damit Speisen, die in der ganzen Welt in Imbissen oder an Straßenständen angeboten werden. Beispiele sind amerikanische Burger oder indische Currys.

Das Programm für das 1. Gubener Street Food Festival steht. Die Veranstaltung findet vom 2. bis 4. August auf dem Kirchplatz statt und wird den Besuchern Delikatessen aus aller Welt bieten. Dazu gibt es den Duft von exotischen Gewürzen über süße Leckereien bis hin zu Frischgebackenem. Auf die Gäste warten an mehr als 70 Ständen zahlreiche exotische und frisch vor Ort zubereitete Gerichte. So kann jeder auf eine kulinarische Weltreise gehen. Für die kleinen Gäste wird es ein Kinderland mit Wasserbällen, Bungee-Trampolin und Kinderschminken geben.

Das Festival öffnet am 2. August von 14 bis 22 Uhr, am 3. August von 11 bis 22 Uhr und am 4. August von 11 bis 20 Uhr. Eintritt: 3 Euro (Besucher unter 14 Jahren haben freien Eintritt).

FOTO: Street Food Festivals