Des Weiteren wird die Feldstraße als Sackgasse ausgewiesen und der Einbahnstraßenverlauf aufgehoben. Die Gasstraße wird ab dem Kreisverkehr in Richtung Straupitzstraße/Berliner Straße für den Verkehr gesperrt. Parkmöglichkeiten stehen in der Straupitzstraße und Berliner Straße während des Radrennens nicht zur Verfügung. Besucher des Radrennens und des Appelfestes, die mit dem PKW anreisen, sollten die Parkplätze Lohmühlenweg, Kirchplatz sowie die Uferstraße und die Parkplätze vor der ehemaligen Stadtverwaltung nutzen. Die Bushaltestellen in der Berliner und Frankfurter Straße entfallen. Stattdessen werden in der Alten Poststraße in Höhe der Schulstraße Bedarfshaltestellen des Neißeverkehrs eingerichtet. Die Haltestelle am Naemi-Wilke-Stift wird ebenfalls bis 19 Uhr nicht bedient.Die Sperrung der Gasstraße ab Kreisverkehr bis zur Straupitzstraße bleibt während der gesamten Veranstaltung des Appelfestes (bis Sonntag) bestehen. Gleiches gilt für die Straupitzstraße ab Mittelstraße. has