ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

Straßen für Lkw gesperrt

Eisenhüttenstadt.. Der derzeit ständig zunehmenden Verkehrsbelastung durch Lkw sind im benachbarten Eisenhüttenstadt die alten, bereits in den Anfangsjahren der Stadt errichteten Pflasterstraßen nicht gewachsen. (khd)

Vor allem durch inner- und überörtliche Umleitungen werden diese Straßen im Bereich Straße der Republik, Diehloer Straße und Karl-Marx-Straße als Ausweichstrecke genutzt und dadurch noch mehr belastet.
Der gegenwärtige Zustand der Pflasterstraßen veranlasste die Stadt, einige Straßen für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen und damit für den Lkw-Verkehr zu sperren. Davon betroffen sind die Saarlouiser Straße, die Maxim-Gorki-Straße, die Friedrich-Engels-Straße, die Fritz-Heckert-Straße, die Poststraße und die Lindenallee. Die Linienführung des Eisenhüttenstädter Personennahverkehrs und der Anlieger- und Lieferverkehr sind von der Regelung nicht betroffen.