ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Stift bildet Pflegekräfte aus

Guben. In nur einem Jahr können Interessierte an der staatlich anerkannten Schule für Gesundheits- und Krankenpflegehilfe im Gubener Naemi-Wilke-Stift den Pflegefachberuf erlernen, der mit einer staatlichen Berufsanerkennung durch das Land Brandenburg endet. In 600 Stunden Theorie und 1000 Stunden Praxis in stationärer und ambulanter Pflege sowie in der Altenpflege erfolgt eine sehr praxisnahe Ausbildung, weist Rektor Stefan Süß hin. red/pos

In der Schule im Stift beginnt der nächste Ausbildungsgang am 1. Oktober. Bewerbungen sind jetzt noch möglich und an die Pflegedienstleitung im Naemi-Wilke-Stift zu richten.