| 02:36 Uhr

Stapellauf an der Riesenpfütze

FOTO: Hort
Guben. Es war zu viel Wasser im Fließ für die selbst gebastelten Flöße – also wurde im Hort der Corona-Schröter-Schule pragmatisch gehandelt. Vor dem Hort "Kinderinsel" hatte sich eine riesige Pfütze gebildet, die den Kindern die Möglichkeit gab, doch noch ihre Flöße schwimmen zu lassen, so Hortleiterin Ute Mattis. red/js

"Mal in die Pfützen gehen zu dürfen bereitete den Kindern großen Spaß."