| 02:36 Uhr

Stadtverordnete beraten zahlreiche Themen

Guben. Die Gubener Stadtverordneten werden auf ihrer heutigen Sitzung über den Schulentwicklungsplan für 2017 bis 2022 entscheiden. Grundsätzlich soll an den beiden Grundschulen sowie an der Oberschule festgehalten werden. Silke Halpick

Das Gubener Gymnasium läuft in der Trägerschaft des Landkreises Spree-Neiße und ist deshalb nicht Bestandteil der Gubener Planung, wie Fachbereichsleiterin Mandy Große ausdrücklich betont. Ebenfalls auf der Tagesordnung stehen die Ausschreibung für den Touristenstützpunkt Deulowitz, der Fördermittelantrag für den Ausbau des Breitbandnetzes in der Neißestadt, der Jahresabschluss der Gubener Wohnungsgesellschaft (Guwo), der Zuschuss für Hausmeisterleistungen in der Fabrik sowie die Neuordnung der Sozialarbeit. Die Versammlung beginnt um 16 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.