ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:01 Uhr

Museumstag für Kinder
Stadtmuseum verzaubert mit Kinderprogramm

Guben. Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.

Das Stadt- und Industriemuseum lin Guben lädt im Rahmen des Internationalen Museumstages am Sonntag, 13. Mai, zu einer Kinderveranstaltung mit dem Motto „Aus dem Hut gezaubert“ ein. Zwischen 14 und 16 Uhr erwartet die jungen Besucher ein buntes Rahmenprogramm, informiert Gubens Museumsleiterin Heike Rochlitz.  Eine Anmeldung ist allerdings erforderlich.

Los geht es mit der Veranstaltung am 13. Mai um 14.30 Uhr mit einer Reise durch die Hutgeschichte und Hutherstellung anhand von Bildern und Exponaten. Im Anschluss folgt eine Hutanprobe an der echten Hutprobierstation, bevor es „gut behütet“ mit einer Polonaise durch das Museum geht. Den Abschluss des Tages bildet um 16 Uhr der Auftritt eines Zauberkünstlers, der die eine oder andere Überraschung aus dem Hut zaubern wird. Außerdem wird es einen Bastelstand, Kinderschminken und das Glücksrad der Sparkasse Spree-Neiße geben.

„Das Programm richtet sich explizit an Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren mit maximal zwei Begleitpersonen aufgrund begrenzter Platzkapazitäten im Ausstellungsraum des Stadt- und Industriemuseums“, erklärt die Museumschefin.

Kinder haben an diesem Tag freien Eintritt, Begleitpersonen zahlen einen Sondereintritt in Höhe von 1,50 Euro pro Person. Eine Teilnahme ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung möglich (Telefon 03561 68712100).

Aufgrund dieser Kinderveranstaltung ist am 13. Mai kein regulärer Museumsbesuch möglich, teilt die Museumschefin mit.