ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Stadtchor Guben geht in die Sommerpause

Die Sänger statteten der Bäckerei Dreißig einen Besuch ab.
Die Sänger statteten der Bäckerei Dreißig einen Besuch ab. FOTO: Stadtchor Guben
Guben. Zum Abschluss des Halbjahres haben die Sängerinnen und Sänger des Gubener Stadtchores gemeinsam mit ihren fördernden Mitgliedern und ihrer musikalischen Leiterin Halina Nodzak eine Exkursion in die Bäckerei Dreißig unternommen. Bei Kaffee und Kuchen erfuhren sie Interessantes aus der über 100-jährigen Geschichte der Gubener Familie Dreißig und bei einem Rundgang durch die Anlagen konnten sie verschiedene Arbeitsabläufe beobachten. red/pos

Mit dem Lied "Nimm dir Zeit zu leben" bedankte sich der Chor für die Gastfreundschaft, übergab eine Spende zur Unterstützung für die Dreißig-Stiftung "Zukunft für Kinder", um dann bei einem deftigen Essen in der Gaststätte "Edelweiß" und munterer Unterhaltung den Tag ausklingen zu lassen.

Die Chormitglieder bedankten sich mit einem Präsent bei Monika Wachsmann und Udo Koob für die unermüdliche organisatorische Chorarbeit.