ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:21 Uhr

Guben
Fotograf stellt seine Arbeiten vor

Guben. Mit einem Vortrag will der Spremberger Fotograf Lennert Piltz am 2. März seiner Bilder vorstellen, die aktuell in der Städtischen Musikschule in Guben zu sehen sind.

Die Bilderschau unter dem Titel „Heimat Lausitz“ zeigt 52 Natur- und Tieraufnahmen des spezialisierten Fotokünstlers. Darüber informiert die Stadtverwaltung in Guben. Piltz hatte bereits bei der Vernissage im Januar 2018 Ausführungen dazu gemacht, doch aufgrund des damaligen Sturmtiefes sind viele Besucher ausgeblieben. Nun soll der Vortrag wiederholt werden.

Musikschulleiter Andreas Zach gefallen die imposanten Naturbilder, die nun die Flure der städtischen Einrichtung schmücken „Ohnehin diente die Natur schon immer als Inspiration für große Komponisten“, sagt er. Als Beispiele nennt er Bedřich Smetanas Zyklus „Mein Vaterland“ mit der Moldau und die Alpensinfonie von Richard Strauss. Die Fotografien werden für mindestens ein Jahr gezeigt. Der Eintritt ist frei.

(red/sha)