ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:51 Uhr

Kegeln
Starker Auftritt der GubenerLok-Männer beim Mitabsteiger

Classic-Kegeln-Landesklasse. Einen Start nach Maß legten die Lok-Kegler beim Mitabsteiger Hohenbockaer SV II in der Landesklasse hin. Mit einem 7:1 (3160:2902)-Auswärtssieg kehrten sie von der Brandenburgischen Landesgrenze zurück.

Von den ersten Kugeln an dominierten die Gäste aus Guben und konnten in jedem Durchgang Druck auf ihre Gegenspieler ausüben und diese nie ins Spiel kommen lassen. Überragender Akteur war U18 Spieler Tim Kappel 4:0 (562). Weiter spielten Ralf Bartl 4:0 (548), Heiko Kappel 1,5:2,5 (505), Roland Ziersch 3:1 (502), Stefan Fuldt 3:1 (529), Burkhard Witt 4:0 (514). Die zweite Vertretung kehrte ebenfalls mit einem Auswärtssieg 6:2 (3011:2927) vom Mitaufsteiger Lok Uebigau zurück.

Die Damen mussten gegen den Staffelfavoriten KSV Borussia 55 Welzow eine 2:6 (2886:2960)-Niederlage einstecken.