ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:26 Uhr

Bowling
Guter Start für Gubener Bowlingverein

Guben.

Nachdem der 1. BV Guben mit der ersten Mannschaft letzte Saison relativ problemlos die Klasse gehalten hat, spielt diese in der aktuellen Saison erneut in der Bowling-Landesklasse Süd. Der erste Spieltag in Eisenhüttenstadt verlief auch sehr erfolgreich. Am Vormittag konnte man alle drei Spiele für sich entscheiden und auch am Nachmittag konnte man noch zwei weitere Punkte erzielen. Zuzüglich der acht Bonuspunkte liegt man derzeit auf einem sehr guten dritten Platz. Bester Spieler war Jürgen Gassmann mit einem sagenhaften Schnitt von 199,83 Holz.

Die zweite Mannschaft stieg letzte Saison aus der Regionalliga ab und spielt diese Saison in der Regionalklasse. Da einige Spieler zurückkamen und wieder für den Gubener Bowlingverein aktiv sind, ist es möglich gewesen, drei Mannschaften zu melden. Die zweite und dritte Mannschaft spielen zusammen in der Regionalklasse Süd. Beiden Mannschaften ist es gelungen, am ersten Spieltag in Eisenhüttenstadt vier der fünf Spiele zu gewinnen. Allerdings spielte die dritte Mannschaft einen höheren Schnitt und liegt somit einen Punkt vor der zweiten Mannschaft auf dem zweiten Platz. Bester Spieler war Chris Olzog aus der dritten Mannschaft mit einem Schnitt von 170,2 Holz.