ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:58 Uhr

Kegeln
Gubener Kappel erneut qualifiziert für DM der Kegler

Siegfried Kappel vom ESV Lok Guben Kegeln
Siegfried Kappel vom ESV Lok Guben Kegeln FOTO: Ziersch Roland
Guben. Lok-Sportler wird Vizemeister bei den Landesmeisterschaften der Senioren. Von Roland Ziersch

Am Wochenende fanden die Landesmeisterschaften der Senioren A und B im Classic-Kegeln in Groß Kölzig statt. Vom ESV Lok Guben waren die Kreismeister Roland Ziersch (Senioren A) und Siegfried Kappel (Senioren B) am Start. Der Sportkamerad Ziersch erwischte am Samstag bei der Vorrunde nicht seinen besten Tag und musste mit 484 Kegeln die Heimreise antreten.

Besser lief es bei Siegfried Kappel, der mit seinen 515 Kegeln den zweiten Platz sicherte und nur drei Kegel hinter dem Führenden lag. Das versprach Spannung für den zweiten Tag. Die Entscheidung bei den Senioren A am Sonntag viel zugunsten von Robert Groschopp (Lok Elsterwerda/1055 Kegel) vor Dietmar Krone (Lok Cottbus/1038) und Jörg Matthies (FC Schwedt/1030).

Bei Siegfried Kappel, der seine Leistung am Sonntag bestätigte, kamen noch einmal 512 Kegel dazu, sodass er mit einem Gesamtergebnis von 1027 die Silbermedaille gewann. Landesmeister wurde hier der Titelverteidiger und amtierende Deutscher Meister Günter Horn (Lok Elsterwerda/1035). Dritter wurde Detlef Voigtländer (BW Spremberg/1013).

Alle drei Sportkegler haben sich damit für die Deutschen Meisterschaften am 23. Juni in Öhringen qualifiziert. Für den Gubener Siegfried Kappel sind es die vierten nationalen Titelkämpfe, die er als Aktiver bestreitet.