| 18:07 Uhr

Kegeln
Eine Kugel fehlt Guben zum Sieg

Guben. Eine Kugel fehlte zum Sieg. So mussten sich die Classic-Kegel-Männer des ESV Lok Guben wieder mit einer Niederlage beim Heimspiel gegen SV Senftenberg II abfinden. Knapp aber mit 3:5 (3034:3036) verloren. Am Anfang verschenkte man wertvolle Holz, die am Ende nicht mehr aufgeholt werden konnten. So konnte der Gast über einen Sieg mit zwei Kegeln Vorsprung jubeln. Die Ergebnisse: Burkhard Witt 1:3 (495), Thomas Flemming 0:4 (498), Ralf Bartl 3:1 (516), Roland Ziersch 1:3 (507), Philipp-Justin Weerts 3:1 (508), Siegfried Kappel 3:1 (510). Von Roland Ziersch

Die Damen indes kehrten von ihrem Auswärtsauftritt mit einem 6:2 (2954:2849)-Sieg vom Hohenbockaer SV Grün-Gelb nach Hause zurück. Tagesbeste war die Gubnerin Stefanie Rolle mit beachtenswerten 562 Kegel.