Der Berliner Vorort ist den Gubenern aber in guter Erinnerung, weil in der vorigen Serie dort mit einem 1:1 am letzten Spieltag der Klassenerhalt gesichert wurde. In der Hinrunde dieser Saison gab es einen 2:0-Sieg für den 1. FC Guben. Anstoß: 15 Uhr.
In der Kreisliga kommt es morgen, 15 Uhr, auf dem Lok-Platz zur Spitzenbegegnung der Kreisliga zwischen dem 1. FC Guben II und dem 1. FC Fürstenberg. Beide Teams haben Chancen, den Aufstieg in die Landesklasse zu schaffen.
Die III. Vertretung ist Sonntag, 14 Uhr, in der 1. Kreisklasse in Pinnow zu Gast.