| 01:05 Uhr

Sonntagskonzert in der Orangerie

Bad Muskau.. Im Rahmen der Internationalen Sommerschule der Künste in Görlitz, die vom Institut für kulturelle Infrastruktur Sachsen organisiert wurde, findet morgen um 17 Uhr in der Orangerie der Stiftung „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“ ein Klavierkonzert mit Veronica (red)

Jochum von Moltke statt. Sie leitet im Rahmen der Sommerschule das Fach Klavier.
Veronica Jochum von Moltke, Tochter des Dirigenten Eugen Jochum, ist eine international anerkannte Konzertpianistin und Klavierpädagogin von Weltruf. Sie konzertierte bisher in mehr als 50 Ländern, unter anderem mit den Berliner und Münchner Philharmonikern, dem London Symphony Orchestra und dem London Philharmonic Orchestra sowie dem Orchestre de Paris.
Ihr reichhaltiges Repertoire umfasst Werke aus allen Epochen. Ganz besondere Aufmerksamkeit erregten bei den Experten ihre Interpretationen von Mozart, Beethoven und Werken zeitgenössischer Künstler.
Am Sonntag sind unter anderem Werke von Mozart, Beethoven, Bach, aber auch von Strawinsky und Joplin zu hören. Karten sind an der Tageskasse erhältlich.