Der Förderverein korrigierte jetzt frühere Angaben, in denen von fünf Euro die Rede war.

Anmeldungen sind wegen der begrenzten Teilnehmerzahlen notwendig (Telefon 035601 3440). Treffpunkt ist am Donnerstag, 11. August, um 17 Uhr im Fischereimuseum (Hüttenwerk 1). Die Dauer der Teichführung beträgt etwa dreieinhalb bis vier Stunden.