ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:13 Uhr

Sommerkonzertreihe am Deulowitzer See
Kleines Konzert in gemütlicher Runde

 Lydia und Daniel Schauf bilden das Duo „Pina Palabra“  und spielten im Rahmen der Sommerkonzertreihe am Deulowitzer See.
Lydia und Daniel Schauf bilden das Duo „Pina Palabra“  und spielten im Rahmen der Sommerkonzertreihe am Deulowitzer See. FOTO: Ute Richter
Deulowitz. Die gespendete Gage geht an die Kinderhäuser in Groß Gastrose und Grano. Am Ende des Sommers kommen noch mal alle Musiker.

Im Rahmen einer monatlichen Konzertreihe hatte „Flemmings Gasthaus“  am Deulowitzer See am Freitagzum Konzert mit dem Duo „Pina Palabra“  eingeladen. Lydia und Daniel Schauff waren im vergangenen Jahr bei einem Konzert von Paula Licht am Ufer des Deulowitzer Sees. „Dort sind wir mit Steffen Krautz ins Gespräch gekommen und haben erzählt, dass wir auch Musik machen“, erzählt Lydia Schauff. Sie und ihr Mann präsentierten eine Mischung aus akustischem Rock, Pop und Folk in gemütlicher Atmosphäre auf der neuen Terrasse vor „Flemmings Gasthaus“. Den Besuchern gefiel die Musik und das Ambiente sehr; viele kommen fast zu jedem Konzert an den See.

Jeweils am ersten Freitag im Monat laden die Wirtsleute Claudia Müller und Steffen Krautz zum Konzert ein. Im August findet es aufgrund der Einschulungsfeiern erst am 9. August statt. Am 24. August (17 Uhr) werden alle Musiker der Konzertreihe am Strand ein großes Konzert geben. Claudia Müller hofft, dass dann das Wetter passt und nicht das Konzert wegen des Wetters ausfallen muss, wie erst kürzlich das Strandfest.

Rund 220 Euro aus Spenden der Besucher des Konzertes am Freitag und einer Aufstockung durch die Wirtsleute kommen den Kinderhäusern in Groß Gastrose und Grano zu Gute. Gedacht als Anerkennung für die Musiker, hatten Lydia und Daniel Schauff die Weitergabe für einen guten Zweck angeregt.