ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 06:50 Uhr

Aus dem Polizeibericht
Schwerer Unfall in Guben

Auf dem Gelände des Hostels in der Bahnhofstraße ereignete sich gegen 3.30 Uhr am Morgen ein schwerer Unfall. Dabei starb eine Frau.
Auf dem Gelände des Hostels in der Bahnhofstraße ereignete sich gegen 3.30 Uhr am Morgen ein schwerer Unfall. Dabei starb eine Frau. FOTO: Michèle-Cathrin Zeidler
Guben. Brand nach Unfall: Am frühen Morgen hat es gegen 3.30 Uhr einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr gegeben.

Ein Pkw ist auf der Bahnhofstraße aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in Brand geraten. Die Flammen erfassten auch die Person in dem Fahrzeug. Sie war zuvor mit ihrem Wagen ungebremst gegen den Hebelift an einem Hostel in der Bahnhofstraße gefahren. Durch den Zusammenprall und die Flammen aus dem Auto löste die Brandmeldeanlage des Hostels einen Alarm bei der Feuerwehr aus. Die Einsatzkräfte erreichten den Unfallort kurze Zeit später. Ihre Hilfe kam für den Fahrzeuginsassen jedoch zu spät. Zu Identität und Geschlecht des Fahrers konnten Polizei und Feuerwehr noch keine Angaben machen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen am Unfallort aufgenommen.

(chw)