ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:37 Uhr

Schutzloses Fahrzeug in Groß Gastrose gestoppt

Groß Gastrose. Einen Ford Focus mit abgelaufenem Kurzzeit-Kennzeichen haben Bundespolizisten am Montagmorgen in Groß Gastrose gestoppt. Das teilt Polizeisprecher Jens Schobranski mit. KaWe

"Der Fahrer des Fords war ein 28-jähriger Mann aus Guben, der eine entsprechende Anzeige erhielt", sagt er. Die Kennzeichen seien nur bis einschließlich vergangenen Sonntag gültig gewesen. "Somit besteht der Verdacht, dass das Fahrzeug nicht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen pflichtversichert ist", so Schobranski. Da das Fahren ohne Pflichtversicherung eine Straftat nach dem Pflichtversicherungsgesetz darstelle, sei der Sachverhalt den Kollegen der Brandenburger Polizei zuständigkeitshalber übergeben worden. KaWe