ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:50 Uhr

Musik zum Advent
Bekannte Klänge zum Jahresabschluss im Volkshaus

Zum Jahresabschlusskonzert von "Klasse: Musik für Brandenburg" im Volkshaus, haben die Nachwuchsblasmusiker der beiden Grundschulen in Guben gezeigt, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben.
Zum Jahresabschlusskonzert von "Klasse: Musik für Brandenburg" im Volkshaus, haben die Nachwuchsblasmusiker der beiden Grundschulen in Guben gezeigt, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben. FOTO: LR / Jenny Theiler
Guben. Die jungen Blasmusiker der Initiative „Klasse: Musik für Brandenburg“ haben ihr Jahresabschlusskonzert gegeben. Von Jenny Theiler

Für gute Unterhaltung und vorweihnachtliche Stimmung, haben 51 Gubener Nachwuchsmusiker am Mittwochabend gesorgt. Anlass war das alljährliche Jahresabschlusskonzert, der Bläserklasse der Initiative „Klasse: Musik für Brandenburg“ im Volkshaus Guben.

Gut gelaunt und professionell führt Rainer Fundstein, Musiklehrer für das Fach Posaune, durch das Programm und dirigiert das jugendliche Blasorchester. Die Schüler der Friedensschule und der Corona-Schröter-Grundschule geben auf ihren Blasinstrumenten bekannte Klassiker, wie „Popcorn Prelude“ aber auch anspruchsvolle Filmmusiken aus „Starwars“ und „Fluch der Karibik“ zum Besten. Aber auch die Weihnachtslieder „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ und „Oh, du fröhliche“ gehören zum Programm und stimmen das gut besuchte Publikum auf die besinnliche Zeit ein.

Intensiv geübt wurde unter anderem auf einer musikalischen Klassenfahrt nach Schloss Boitzenburg Ende November. Die jungen Musikschüler haben sich zusammen mit 330 anderen Kindern bei einem Abschlusskonzert in Potsdam bewährt. Jetzt zeigen sie Eltern und musikinteressierten Gubenern ihr Können. „Ich bin sehr zufrieden mit den Kindern“, betont Rainer Fundstein von der Städtischen Musikschule Guben. „Wir sind erst seit zehn Tagen wieder da und einige Stücke waren wirklich extrem anspruchsvoll. Dafür ist es super gelaufen“, so der Musiklehrer.