ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:10 Uhr

Kommunalpolitik
Schenkendöbern: Debatte über die Zukunft

Schenkendöbern. Die letzte Gemeindevertretersitzung des Jahres findet am Dienstag, dem 18. Dezemberr, ab 18.30 Uhr im Sitzungssaal der Schenkendöberner Gemeindeverwaltung statt. Einen Schwerpunkt werden die Informationen des Gubener Bürgermeisters Fred Mahro (CDU) zum „Gesetz zur Weiterentwicklung der gemeindlichen Ebene“, wie es offiziell heißt, und damit zur Zukunft der Gemeinde bilden.

Nach wie vor ist nämlich offen, ob Schenkendöbern in Zukunft von Guben mitverwaltet werden soll, ob es Mitglied einer Verbandsgemeinde wird oder eine eigenständige Gemeinde bleibt. Bürgermeister Peter Jeschke (CDU) favorisiert eine Mitverwaltung durch Guben, was jedoch auf Widerstand stößt. Während der Sitzung ist zudem die Übergabe einer Tragkraftspritze an die Feuerwehr in Grano vorgesehen. Die Einwohnerfragestunde ist am Ende des öffentlichen Teils vorgesehen.