ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:16 Uhr

Hitze lockt Badefreunde
Rekordwoche im Gubener Freibad

Guben. Die Besucherzahlen in den städtischen Einrichtungen haben sich im ersten Halbjahr von 2018 überwiegend positiv entwickelt. Zwar hatte das Freizeitbad Guben im ersten Halbjahr weniger Badegäste, während in der ersten Jahreshälfte von 2017 noch 25 785 Besucher ihre Runden im Wasser drehten, waren es in diesem Jahr 22 049. Aber durch die Hitze zeichnet sich aktuell eine Rekordwoche im Gubener Freibad ab.

Seit Montag suchten 1433 Badefreunde hier eine Abkühlung. „Zuletzt hatten wir eine ähnlich gut besuchte Woche im Sommer 2015“, ordnet Pressesprecher Bernhard Schulz diese Zahl ein. Auch die Stadtbibliothek war bei den Gubenern beliebter als im Vorjahr: Insgesamt verzeichnet die Einrichtung bis Ende Mai 16124 Besucher, im Vorjahreszeitraum waren es 13454 Lese-Interessierte. In der Musikschule hat sich die Besucherzahl bei knapp über 500 stabil gehalten. In der Alten Färberei kamen zu 41 Veranstaltungen  4158 Besucher. Nicht so gut lief es in der erstes Jahreshälfte im Stadt- und Industriemuseum. Während 2017 noch 1871 Besucher durch die Ausstellungen schlenderten, waren es in diesem Jahr 1012. Das Museum Sprucker Mühle konnte seine Besucherzahl hingegen erhöhen von 90 auf 188.  

(mcz)