ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:43 Uhr

Geführte Tour
Radwanderung nach Markersdorf

Guben. Zu einer geführten, etwa 70 Kilometer langen Radwanderung mit Gerd Richter wird für Samstag eingeladen. Gestartet wird um 10 Uhr an der Gubener Touristinformation.

Von dort geht es auf polnischer Seite an der Neiße entlang mit Halt an den Neißebrücken, die durch den Zweiten Weltkrieg zerstört wurden.  Vorbei geht es an der Eisenbahnbrücke der Strecke Berlin-Breslau, der Gubinchener Neiße-/Knüppelbrücke (Blick auf das Gubener Industriebgebiet), der Schenkendorfer Brücke (Blick nach Schlagsdorf), der Sadersdorfer Brücke (Blick nach Groß Gast­rose), am Groß Gastroser Mühlenwehr (Blick zur Mühleninsel) und an der Markersdorfer Brücke (Blick zur Albertinenaue). An der Johanniter-Kirche, dem zerfallenen Ritterturm und im Alten Land wird gestoppt. In Markersdorf können sich die Radler im Gasthaus Florian stärken. Zurück geht es durch die polnischen DörferBrzozow, Nowa Wioska, Grabice, Jazów und Koperno.

Erwachsene zahlen acht, Kinder ab zehn Jahre vier Euro.

(red/pos)