Von dort aus geht dann wieder zurück nach Guben. Die Organisatoren hoffen auf eine rege Beteiligung.