ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:52 Uhr

Protest gegen Kohleabbau
Protest-Konzert im Wald bei Taubendorf

Taubendorf. Erst am 2. September findet das Protestkonzert im Wald bei Taubendorf statt. Versehentlch wurde es schon für den vergangenen Sonntag angekündigt.

Gegen die Enteignung eines Waldstücks bei Taubendorf richtet sich ein  Konzert am kommenden Sonntag, 2. September, bei Taubendorf. Darauf weist der Umweltverband Grüne Liga hin. Es spielen die Cottbuser Musiker Nikola Götzinger (Violoncello) und Markus Götzinger (Oboe). Die Gäste werden gebeten, sich um 14.15 Uhr an der Mahnglocke/Freilichtbühne Taubendorf einzufinden. Bereits um 13.45 Uhr besteht die Möglichkeit, ab dem Bahnhof Kerkwitz mit dem Fahrrad zum Konzert zu fahren, so René Schuster von der Grünen Liga. Da Kohleverstromung nicht mehr dem Allgemeinwohl diene, müssten Grundabtretungen für Kohlegruben der Vergangenheit angehören.