Dabei stehe der Prinz von Lichtenstein den Schülern Rede und Antwort, wie das System des Staates funktioniere, obwohl er mitten im Gebiet der Europäischen Union liegt, und was das Fürstentum Lichtenstein von anderen Staaten unterscheidet. Ab 12 Uhr starte dann ein Rundgang durch die Gubener Europaschule, die sich intensiv mit der Europäischen Union auseinander setzt. (red/bs)