ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:16 Uhr

Kulinarisches aus aller Welt an der Neiße
Premiere: Streetfood-Festival kommt nach Guben

 Exotische und regionale Köstlichkeiten konnten 2018 beim Streetfood Festival auf dem Cottbuser Viehmarkt probiert werden. Dieses Jahr kommt die Streetfood-Touer erstmals nach Guben.
Exotische und regionale Köstlichkeiten konnten 2018 beim Streetfood Festival auf dem Cottbuser Viehmarkt probiert werden. Dieses Jahr kommt die Streetfood-Touer erstmals nach Guben. FOTO: Michael Helbig
Guben. Indisch, afrikanisch, amerikanisch ... das Street Food Festival bietet eine kulinarische Auswahl aus aller Welt. Es war bereits mehrfach in Cottbus zu Gast und dieses Jahr kommt es erstmals auch nach Guben. Von Daniel Schauff

Das Street Food Festival kommt in diesem Jahr nach Guben. Darüber informieren die Veranstalter bei Facebook. Demnach wird das Festival vom 2. bis zum 4. August Station in der Neißestadt machen und auf dem Kirchplatz Kulinarisches aus aller Welt anbieten.

Die Street Food Festivals finden regelmäßig an verschiedenen Orten in ganz Deutschland statt. Cottbus war bereits wiederholt Station für die Deutschlandtour des Street Food Festivals. In Guben findet das Festival in diesem Jahr erstmals statt. Auch an anderen Orten in Brandenburg, darunter Bautzen (13. bis 15. September) und Neuruppin (26. bis 28. Juli) wird das Street Food Festival zu erleben sein.

Im Spreewald wird seit 2017 das eigene Spreewälder Street Food Festival organisiert. Das wird in diesem Jahr vom Freitag, 3. Mai, bis Sonntag, 5. Mai, zum ersten Mal in Cottbus und in Kooperation mit der ersten Cottbuser Tattoo-Convention (4. und 5. Mai) auf dem Gelände der Messe Cottbus stattfinden.