| 02:39 Uhr

Popp Fahrzeugbau erhält Großauftrag

André Schurmann (l.) von Popp Fahrzeugbau bei der Schlüsselübergabe mit Vertretern von Volvo und Reinert Logistics in Schleife.
André Schurmann (l.) von Popp Fahrzeugbau bei der Schlüsselübergabe mit Vertretern von Volvo und Reinert Logistics in Schleife. FOTO: jor
Guben/Schleife. Die Firma Popp Fahrzeugbau GmbH in Guben und Brieske hat einen Großauftrag erhalten: Für das europaweit agierende Transport- und Logistikunternehmen Reinert Logistics in Schleife (Landkreis Görlitz) werden in Kürze 50 neue Trucks umgerüstet. "Das ist ein Auftrag, mit dem wir unsere Kompetenz im Großkundengeschäft ausbauen werden", erklärt Geschäftsführer André Schurmann anlässlich einer Schlüsselübergabe. red/bes

Die Firma Popp wird die neue Lkw-Flotte vor Auslieferung mit kundenspezifischen Ausstattungen umbauen. Dafür stehen an den zwei hiesigen Standorten des Unternehmens mit Hauptsitz in Nürnberg mehr als 60 Mitarbeiter bereit. Auch die Wartung der neuen Fahrzeuge für die Schleifer wird übernommen. "Wir freuen uns über einen Aufrag dieser Größenordnung - trotz ohnehin voller Auftragsbücher", bestätigt Michael Schulz von Popp Fahrzeugbau.

Für die Marke Volvo Trucks ist es nach Firmenangaben die erste Großauslieferung an das Schleifer Unternehmen, das auf den Transport von Stück-, Schütt- und Kühlgütern spezialisiert ist. Dessen Flotte umfasst 700 Fahrzeuge. Die neuen Volvo-Trucks werden in erster Linie im Fernverkehr eingesetzt.