Wie die Polizei am Sonntag berichtet, ereignete sich der Vorfall am Lausitzer Ring gegen 0:30 Uhr. Sechs Männer aus dem Iran waren auf dem Heimweg zu ihren Wohnungen, als sie plötzlich von sieben Gubenern „grundlos provoziert, aggressiv und beleidigend verbal angegriffen“ wurden, wie die Polizei berichtet. Zweimal seien die Asylbewerber mit Flaschen beworfen worden. Verletzt wurde niemand.

Eintreffende Polizisten konnten die Situation beruhigen. Den Angreifern wurden Platzverweise erteilt. Zudem sicherte die Polizei Spuren für die weiteren Ermittlungen.

Eine unbeteiligte 65-jährige Bewohnerin bekam wegen des Vorfalls plötzlich Kreislaufprobleme und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Angreifer bezeichnet die Polizei als „einschlägig polizeilich bekannt“.