ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Polizeibericht

Wildunfälle. Auf der B 112 haben sich am Montagabend kurz nach 18 Uhr gleich zwei Wildunfälle ereignet. Kurz vor dem Abzweig zur B 320, Höhe Schenkendöbern, stieß ein Auto mit einem Reh zusammen. Das Tier flüchtete, am Auto entstand laut Polizei ein Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. red/ten

Zwischen Briesnig und Grießen kollidierte ein weiterer Pkw mit einem Reh. Die Schadensbilanz betrug dort rund 2000 Euro.


Einbruch. Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in eine gewerbliche Einrichtung in der Forster Straße in Guben eingedrungen. Zum Diebesgut zählten unter anderem Autoreifen und ein Fahrrad. Der entstandene Schaden beträgt laut Polizei rund 5000 Euro.