ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:34 Uhr

Polizeibericht

Räder in Peitz gestohlen Diebe haben in der Nacht zu Sonnabend von vier Pkw eines Autohauses und von acht Fahrzeugen die Radzierblenden gestohlen. Nach Angaben der Polizei entstand ein Schaden von mehr als 9000 Euro.

Polilzei sucht Gubener Einen 83-jährigen Mann hat die Polizei am Sonnabendabend in Radewiese gesucht und gefunden. Dabei wurden laut Mitteilung ein Fährtenhund und ein Hubschrauber eingesetzt. Der Mann wurde demnach in einem Maisfeld entdeckt, ärztlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Diesel aus Bagger gestohlen Aus einem Bagger der Kiesgrube Schlagsdorf sind rund 50 Liter Diesel gestohlen worden. Laut Polizei beträgt der Schaden rund 50 Euro.

Fahrräder in Guben geklaut Ein Damen- und ein Herrenfahrrad sind aus dem Keller eines Hauses an der Gubener Pestalozzistraße gestohlen worden. Der Polizei zufolge befanden sich die Räder in einer abgeschlossenen Kellerbox. Der Schaden wird auf 350 Euro geschätzt.

Betrunkene Radfahrer Zwei betrunkene Radfahrer hat die Polizei am Freitagabend beziehungsweise am Sonnabendabend in Guben auf dem Blumenweg und auf der Grünstraße erwischt. Ein 21-jähriger Mann war mit 1,67 Promille unterwegs, ein 47-Jähriger mit 2,03 Promille. Beide erhielten laut Polizei eine Strafanzeige. Außerdem wurde in der Nacht zu Sonnabend in Jänsch walde ein 25-jähriger Autofahrer mit 0,62 Promille ertappt. red/tw