ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:30 Uhr

Polizeibericht

Themen: Flucht mit gestohlenem Auto/ Alkoholklau in Guben/ Mann mit Kokain unterwegs/ Drei Verkehrsunfälle im Bereich Guben pm/ja

Flucht mit gestohlenem Auto. Ein Auto ist am Samstag gegen 4.30 Uhr in Deulowitz gestohlen worden. Bei der Flucht hat der Dieb das Hoftor durchbrochen, teilt die Polizei mit. Im Brandenburgischen Ring in Guben konnte das Auto durch Polizeibeamte festgestellt werden. Bei dem Versuch, das Fahrzeug zu kontrollieren, sei der Fahrer mit dem gestohlenen Auto mit sehr hoher Geschwindigkeit und ohne Beleuchtung in Richtung Wilschwitz geflüchtet. An der Einmündung der B 320 zur Fahrradstraße sei es der Polizei gelungen, das Fahrzeug zu stoppen. Der Dieb sei ein 15-Jähriger ohne Fahrerlaubnis gewesen. Zudem habe ein Atemalkoholtest einen Wert von 0,63 Promille ergeben. Laut Polizeibericht entstand am Hoftor in Deulowitz ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Alkohol geklaut. Ein Tatverdächtiger hat am Samstag gegen 12.15 Uhr in einem Supermarkt in der Kaltenborner Straße in Guben Alkohol und Kosmetikartikel gestohlen. Der Schaden beträgt insgesamt 222,53 Euro, teilt die Polizei mit.

Mit Kokain unterwegs. Ein Autofahrer ist am Samstag um 14.50 Uhr in der Berliner Straße in Guben von Polizeibeamten kontrolliert worden. Ein Drogenschnelltest habe eine positive Reaktion auf Kokainkonsum ergeben.

Verkehrsunfälle. Am vergangenen Wochenende haben die Beamten im Bereich der Gubener Polizeiwache insgesamt drei Verkehrsunfälle aufgenommen. Dabei habe ein Autofahrer die Vorfahrt missachtet. Zwei Mal sei Wild beteiligt gewesen, so die Polizei.