ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Polizeibericht

In Guben ist ein 34-Jähriger nach einer Schlägerei mit Verletzungen an Kopf und Oberkörper ins Krankenhaus gebracht worden. Laut Polizei hatte ein 21-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan den Iraner am Donnerstagabend im Bereich des Poetensteigs geschlagen. red/js

Beide Männer seien mit 1,89 und 2,1 Promille erheblich alkoholisiert gewesen. Bei der Auseinandersetzung wurde ein Zaunfeld beschädigt. Noch während der polizeilichen Maßnahmen schlug der Afghane seine Mutter, so ein Polizeisprecher. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er vorläufig in Gewahrsam genommen.

In Guben wurde in der Nacht zu Freitag in der Klaus-Herrmann-Straße ein Audi A4 gestohlen. In der Goethestraße scheiterte der Versuch, einen Audi zu stehlen.

In Grießen wurden in der Nacht zum Freitag aus einem Nebengelass drei Fahrräder und elektrische Werkzeuge und aus einem anderen Objekt ein Mähbalken, Zubehör und Zusatzgeräte gestohlen. Die Schadenshöhe ist laut Polizei nicht bekannt.

In Spremberg wurde in der Nacht zum Freitag versucht, zwei VW-Transporter zu stehlen. Am Morgen stellten die Besitzer Beschädigungen an den Fahrzeugen und Manipulationen an den Schlössern fest. Die Höhe der Sachschäden ist nicht bekannt.

In Guben kollidierten am frühen Donnerstagnachmittag nach einem Fehler beim Ausfahren aus einem Grundstück in der Karl-Marx-Straße zwei Fahrzeuge. Der Schaden wurde mit rund 6500 Euro angegeben.

In Guben wude eine 73-jährige Radfahrerin am Freitagmorgen verletzt, als sie von einem Autofahrer übersehen wurde, der aus einem Grundstück an der Hegelstraße kam.

Bei Deulowitz entstand bei einem Wildunfall am Freitagmorgen am Auto ein Schaden in Höhe von rund 3000 Euro.