| 02:39 Uhr

Polizeibericht

Kollidiert. Zwei Autos sind am Montagnachmittag in der Dr. -Ayrer-Straße in Guben zusammengestoßen. Darüber informiert die Polizeidirektion Süd. Den Angaben zufolge wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe beträgt 5000 Euro. red/sha

Wildunfall. Mit einem Wildtier ist ein Autofahrer am Dienstmorgen auf der Bundesstraße B 112 zwischen Taubendorf und Grießen kollidiert.Am Fahrzeug entstand laut Polizei ein geschätzter Schaden von 5000 Euro.

Crash. Auch zwischen Peitz und Heinersbrück hat es am Montagabend einen Unfall gegeben. Der Autofahrer stieß mit einem Reh zusammen. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Der Sachschaden liegt den Polizeiangaben zufolge bei mehreren Hundert Euro.