(red/sh) Durch seine unsichere Fahrweise hat am Samstag gegen 1 Uhr ein Fahrradfahrer in Guben die Polizei auf sich aufmerksam gemacht. Ein Atemalkoholtest habe einen Wert von 2,41 Promille ergeben, teilten die Ordnungshüter mit. Eine Blutprobe sei veranlasst, das Rad gesichert und die Weiterfahrt untersagt worden.